Als Innovationsmanager bei brand eins unterstütze ich seit Juli 2018 die Identifikation neuer Geschäftsfelder & sinnstiftender Partnerschaften und hinterfrage dabei interne Arbeitsweisen. Als Produktmanager verantworte ich die Weiterentwicklung digitaler Produkte. Ich möchte herausfinden, wie man Lust auf eine neue Wirtschaft macht und Beziehungen zwischen selbstbestimmten Menschen schafft.

Davor arbeitete ich als Produktmanager bei XING, sowie als UX-Designer und Berater bei IBM. Ich habe Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg studiert, nachdem ich mit 14 Jahren das Internet entdeckte und eine Schülerzeitung ins Netz brachte. Habe zahlreiche Geschichten erzählt, mich im Mittelstand ausgetobt und schon immer Seitenprojekte verfolgt – momentan beschäftige ich mich mit Mobilitätskonzepten in Hamburg. Ich experimentiere mit Podcasts. Und schreibe Geschichten.

Einen aktuellen Lebenslauf gibt es auf XING und LinkedIn.


Arbeit bedeutet für mich etwas zu bewegen. Unterschiedliche Menschen kommen zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Qualität bleibt die Richtschnur, der Nutzer am Prozess beteiligt und das große Ganze im Zentrum. Das braucht Leidenschaft. Kritikfähigkeit. Vertrauen. Ehrlichkeit. Es geht nur mit Vielfalt, graubunten Erfahrungen und belastbaren Beziehungen. Also gemeinsam.

Ich übernehme dabei die…
  • Schnittstelle zwischen Business, Design und Entwicklung.
  • Analyse von Zielgruppen und Portfolios – der aktuellen Situation.
  • Marktbeobachtung. Identifikation von Trends und möglichen Partnern.
  • Definition von Zielen – einer stimmigen Vision und Strategie.
  • Moderation von Formaten zur Ideenfindung.
  • Konzeption und Validierung von digitalen Produkten.
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen.
  • Bewertung der Ergebnisse und Priorisierung der Folgeschritte.
  • Koordination und Strukturierung von Projekten.
  • Führung von Teams, die selbstbestimmt Ziele verfolgen.
Ich arbeite gerne mit…
  • neugierigen Menschen, die begeisterungsfähig sind.
  • Designer:innen – nah an der Gestaltung und dem Gefühl.
  • Entwickler:innen – nah an der Logik und Funktionsweise.
  • Geschäftsführer:innen – nah an der Organisation und Strategie.
  • interdisziplinären und reflektierten Teams.
Ich schätze…
  • Vielfalt. Offenheit. Ehrlichkeit.
  • Menschen und ihre Eigenheiten.
  • Vertrauen, Eigenverantwortung und Wertschätzung.
  • Realismus gepaart mit Mut.
  • den gesunden Wachstum. Ohne Hektik und Gier.
  • jede Form des Dialoges und der Diskussion.
Ich möchte…
  • mich ständig weiterentwickeln. Dazulernen, aber auch vermitteln.
  • eine sinnvolle Vision verfolgen. Gesund wachsen. Zurückgeben.
  • ein Teil von etwas Größerem sein. Im Team arbeiten.

Lust auf ein Gespräch? Jederzeit gerne. 🙌