Als Innovationsmanager bei brand eins koordiniere ich seit Juli 2018 die Identifikation neuer Geschäftsfelder und hinterfrage dabei interne Arbeitsweisen. Als Produktmanager verantworte ich die Weiterentwicklung digitalen Produkte. Ich möchte lernen, welche Formen Wissen annehmen kann und wie ein Beziehungsnetz aussieht, das trägt.

Davor arbeitete ich als Produktmanager bei XING, sowie als UX-Designer und Berater bei IBM. Ich habe Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg studiert, nachdem ich mit 14 Jahren das Internet entdeckte und eine Schülerzeitung ins Netz brachte. Habe zahlreiche Geschichten erzählt, Internetseiten realisiert und mich im Mittelstand ausgetobt.

Einen aktuellen Lebenslauf gibt es auf XING und LinkedIn.


Arbeit bedeutet für mich etwas zu bewegen. Unterschiedliche Menschen kommen zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Qualität ist die Richtschnur, der Nutzer entscheidet. Das braucht Leidenschaft. Vertrauen. Ehrlichkeit. Es geht nur mit Vielfalt, graubunte Erfahrungen und belastbaren Beziehungen. Gemeinsam.

Ich übernehme die…
  • Analyse von Zielgruppen. Der aktuellen Situation.
  • Definition von Zielen. Einer stimmigen Vision.
  • Begleitung von Formaten zur Ideenfindung.
  • Konzeption und Validierung von digitalen Produkten.
  • Koordination von Projekten.
  • Analyse der Ergebnisse und Priorisierung der Folgeschritte.
  • Unterstützung von Teams, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.
Ich schätze…
  • Vielfalt. Offenheit. Ehrlichkeit.
  • Menschen und ihre Eigenheiten.
  • interdisziplinäre und selbstreflektierte Teams.
  • Realismus gepaart mit Mut.
  • den gesunder Wachstum. Ohne Hektik und Gier.
  • jede Form des Dialoges und der Diskussion.
Ich möchte…
  • mich ständig weiterentwickeln. Dazulernen, aber auch vermitteln.
  • eine sinnvolle Vision verfolgen. Gesund wachsen. Zurückgeben.
  • ein Teil von etwas Größerem sein. Im Team arbeiten. Einander unterstützen.